Gesamte Blockierzeit (Total Blocking Time, TBT)

Was ist TBT?

Der Messwert „Total Blocking Time“ (TBT) misst die Gesamtzeit nach dem First Contentful Paint (FCP), während der der Hauptthread lange genug blockiert wurde, um eine Reaktionsfähigkeit von Eingaben zu verhindern.

Standardmäßig beendet Lighthouse die Überwachung von TBT nach Zeit bis Interaktivität (Time to Interactive, TTI), genau wie einige andere Lab-Tools, die den Seitenaufbau messen. Siehe Welcher Zusammenhang besteht zwischen TBT und TTI?

Der Hauptthread gilt jedes Mal als „blockiert“, wenn eine lange Aufgabe vorhanden ist – eine Aufgabe, die länger als 50 Millisekunden (ms) im Hauptthread ausgeführt wird. Der Hauptthread ist „blockiert“, da der Browser laufende Aufgaben nicht unterbrechen kann. Wenn also ein Nutzer mitten in einer langen Aufgabe mit der Seite interagiert, muss der Browser auf den Abschluss der Aufgabe warten, bevor er reagieren kann.

Wenn die Aufgabe lang genug ist (etwa 50 ms), wird der Nutzer die Verzögerung wahrscheinlich bemerken und die Seite als langsam oder holprig empfinden.

Die Blockierzeit einer bestimmten langen Aufgabe ist die Dauer von mehr als 50 ms. Die Gesamtblockzeit für eine Seite ist die Summe der Blockierzeit für jede lange Aufgabe, die nach FCP im gemessenen Zeitraum auftritt. In der Regel ist dies die TTI für Seitenladetools oder die gesamte Trace-Zeit für andere Tools.

Betrachten Sie beispielsweise das folgende Diagramm des Hauptthreads des Browsers während des Seitenaufbaus:

Eine Aufgabenzeitachse im Hauptthread

Die obige Zeitachse enthält fünf Aufgaben, von denen drei lange Aufgaben sind, da ihre Dauer 50 ms überschreitet. Das nächste Diagramm zeigt die Blockierzeit für jede der langen Aufgaben:

Eine Aufgabenzeitachse im Hauptthread mit der Blockierungszeit

Während die Gesamtzeit für die Ausführung von Aufgaben im Hauptthread 560 ms beträgt, gelten nur 345 ms dieser Zeit als Blockierzeit.

Taskdauer Zeit für das Blockieren von Aufgaben
Aufgabe 1 250 ms 200 ms
Aufgabe 2 90 ms 40 ms
Aufgabe 3 35 ms 0 ms
Aufgabe 4 30 ms 0 ms
Aufgabe 5 155 ms 105 ms
Total Blocking Time 345 ms

In welcher Beziehung steht TBT zu TTI?

TBT wird über einen bestimmten Zeitraum gemessen. Bei einigen Labortools, die traditionell Seitenladevorgänge messen, einschließlich Lighthouse, wurde die TBT bis zur TTI gemessen, da damit die Intensität der Nichtinteraktivität einer Seite beziffert werden kann, bevor sie zuverlässig interaktiv wird. Allerdings könnte die TBT auch nach dem Seitenaufbau und über die TTI hinaus gemessen werden, beispielsweise im Lighthouse-Modus für die Zeitspanne.

TTI betrachtet eine Seite als „zuverlässig interaktiv“, wenn der Hauptthread mindestens fünf Sekunden lang keine langen Aufgaben hatte. Dies bedeutet, dass drei Aufgaben mit jeweils 51 ms, die über 10 Sekunden verteilt sind, die TTI bis zu einer einzelnen 10 Sekunden langen Aufgabe zurückschieben können. Diese beiden Szenarien würden sich jedoch für einen Nutzer, der mit der Seite interagieren möchte, sehr unterschiedlich anfühlen.

Im ersten Fall hätten drei Aufgaben mit 51 ms ein TBT von 3 ms. Eine einzelne 10 Sekunden lange Aufgabe hätte eine TBT von 9950 ms. Der größere TBT-Wert im zweiten Fall quantifiziert das schlechtere Ergebnis.

Dieses Beispiel zeigt, warum TBT oft ein besserer Messwert als TTI ist, da es weniger anfällig für Ausreißer ist. Dies gilt auch dann, wenn TTI als Endpunkt für TBT verwendet wird.

So wird TBT gemessen

TBT ist ein Messwert, der im Lab gemessen werden sollte. Am besten lässt sich die TBT messen, indem eine Lighthouse-Leistungsprüfung für Ihre Website durchgeführt wird. Informationen zur Verwendung finden Sie in der Lighthouse-Dokumentation zu TBT.

Lab-Tools

Was ist ein guter TBT-Score?

Für eine gute Nutzerfreundlichkeit sollten Websites beim Testen mit durchschnittlicher mobiler Hardware eine Gesamtblockierungszeit von unter 200 Millisekunden anstreben.

Weitere Informationen dazu, wie sich die TBT Ihrer Seite auf die Lighthouse-Leistungsbewertung auswirkt, finden Sie unter So bestimmt Lighthouse den TBT-Wert.

So kannst du TBT verbessern

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie TBT für einen bestimmten Standort verbessern können, können Sie eine Lighthouse-Leistungsüberprüfung durchführen und dabei bestimmte Optimierungsmöglichkeiten berücksichtigen, die im Rahmen der Prüfung vorgeschlagen werden.

Informationen dazu, wie Sie TBT allgemein für jede Website verbessern können, finden Sie in den folgenden Leistungsleitfäden: